"Unwissenschaftlichkeit ist der Boden der Inhumanität" (Karl Jaspers, 1945)


 

Eine Gruppe gleichgesinnter Kunstschaffender (z.T. mit ihren /Partnern/Familien) hat sich nun schon zusammen gefunden. Gerne können sich auch noch weitere Menschen, die sich beteiligen möchten und/oder das Projekt unterstützen möchten, bei uns über die Kontaktseite melden.

 

Wir freuen uns auf noch mehr kulturschaffende Leute und ihre Familien/Partner, die diesen Weg mit uns mitgehen wollen,

darum suchen wir für das Projekt Menschen, die in folgenden Punkten zu unserer Gruppe passen:

 

Menschen,

die Interesse an Kunst, Kultur und Politik -  allgemein an gesellschaftlichen, politischen, ökologischen Fragen -  haben,

 

die weder esoterisch noch religiös sind, sondern in ihrem Denken klar humanistisch und

realistisch ausgerichtet sind,

 

die humorvoll sind und eine Menge Spaß verstehen,

 

die Interesse daran haben, z.B. künstlerisches Schaffen oder andere Tätigkeiten auch bis ins hohe Alter möglich zu machen,

 

die zwar eigenständig sind und dennoch gern in einer lockeren Gemeinschaft/Wunschnachbarschaft leben möchten...

 

(Beteiligung mit oder ohne Kapital möglich z.B. Genossenschaftsmitglied werden oder langfristige(r) Mieter/in)

 

Hier unten im Kontaktformular können Sie sich gern bei uns melden, wir freuen uns schon auf Sie/Dich/Euch !

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.