"Nichts ist stärker als eine Idee, für die die Zeit gekommen ist." Victor Hugo


Wunschnachbarschaft,

das heißt:

Zusammenleben in einer lockeren und ungezwungenen Gemeinschaft, in der man selbstverständlich Kontakte zu den anderen Nachbarn hat, man auf die anderen achtet und sich gegenseitig hilft. Aber ebenso große Bedeutung sollte die Privatheit und das Ungestörtsein aller Bewohner/innen haben


"Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut." Eduard Mörike